Startseite
Anti-Jagd-Demo Presse
Anti-Jagd-Demo: Teilnehmer
Anti-Jagd-Demo Reden und Grußworte
Anti-Jagd-Demo Bildergalerie
Jagd-Bilder
Natur ohne Jagd: Texte und Artikel
Linkliste
Impressum

55. Anti-Jagd-Demo, 1. Apr. 2006




Nach oben

Karin Hutter als Rednerin während des Demozugs  Harald von Fehr, Vorsitzender der Unabhängigen Tierschutzunion 
Dr. Eberhard Schneider, Präsident des Vogelschutzkomitees...  ... berichtet über eine erfolgreiche Aktion gegen Vogeljagd auf Zypern und das neue Gänseschutzgebiet in Linum...  
... sowie über eine Plakataktion der Luxemburgischen Jagdgegner:  "Haltet die Umwelt sauber!" 
"Treibjagd" vor der Gedächtniskirche: Alle 6 Sekunden stirbt in Deutschland ein Tier durch Jägerhand. 
Julia Brunke von der Redaktion "Freiheit für Tiere" dokumentiert die Gefahren der Jagd nicht nur für Wildtiere und Haustiere, sondern auch für Menschen:  Jährlich kommen über 40 Menschen durch so gennannte Jagdunfälle und Straftaten mit Jägerwaffen zu Tode! 
Karin Hutter berichtet über das besonder Verhältnis der Jäger zu ihren Waffen   (Nachzulesen in der Rubrik "Reden und Grußworte")  
Der Mediziner Peter Jennrich warnt vor den gesundheitlichen Gefahren durch jährlich 1500 Tonnen Blei, die die Jäger jedes Jahr in die Umwelt ballern...  ... sowie vor den gesundheitlichen Gefahren durch - auch fast 20 Jahre nach Tschernobyl - radioaktiv verstrahltes Wildfleisch 
Harald von Fehr, Vorsitzender der Unabhängigen Tierschutzunion Deutschlands...   ... protestiert gegen die Massaker an Rabenkrähen in Norddeutschland sowie die grausamen Tötungen von gesunden Tieren im Zuge der Vogelgrippe. 


Nach oben

Osterdemo mit 1.200 Tierschützern / 54. Anti-Jagd-Demo, 4. März 2006